Info: Demenz

Immer mehr Menschen leiden an einer Demenz-Erkrankung. Mit „Demenz“ wird eine Ansammlung vieler Symptome bezeichnet, die durch unterschiedliche, das Gehirn beeinträchtigende Krankheiten verursacht werden kann.

Demenz

Die Versorgung von dementiell Erkrankten ist für Sie als Angehörige eine große Herausforderung. Für Ihre eigenen Bedürfnisse, wie Urlaub, Hobbys und soziale Kontakte bleibt kaum Zeit. Das kann dazu führen, dass Sie selbst körperliche Anzeichen von Überforderung entwickeln.

Es ist kein Eingeständnis von Schwäche oder Unvermögen, wenn Sie sich bei Bedarf Hilfe holen, sondern Ausdruck eines vernünftigen und verantwortungsvollen Umgangs mit sich selbst und Ihrem Angehörigen!

Wir haben Ihnen hier zum Thema Demenz und damit verbundenen Problemlagen einige Tipps zusammengestellt.
Rufen Sie uns bitte gern an – wir beraten Sie ausführlich, auch zum Thema persönliche Entlastung und finanzielle Unterstützung!